Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

We-mobil (Frau Wassner / Calpe-Spanien)

Reisebericht Line Dance nach Calpe/Spanien mit Club Dance Holidays
Im April 2017 habe ich im Rahmen der Erasmus + We-Mobilität an einer Workshop-Woche für Line Dance in Calpe teilgenommen. Der Veranstalter, Club Dance Holiday mit Hauptsitz in London, bietet in verschieden Regionen Europas diese Reisen an. Als Hauptinstructor dieser Reisen leitet immer Maggie Gallagher (England), weltbekannte Choreographin im Line Dance, diese Workshops. Neben ihr arbeiten meist ein oder zwei weitere Choreographen mit den Teilnehmern. Die täglichen Workshops am Vormittag, bei herrlichstem Sonnenschein unter freien Himmel, brachten mir für meine Arbeit als Kursleiterin im Line Dance sehr viel. Durch die sehr erfahrenen Workshop-Leiter aus England, Irland und den Niederlanden konnte ich meine Kenntnisse in den Schrittfolgen und die dazugehörigen englischen Fachbegriffe festigen und um einiges erweitern. Die richtige Schrittsetzung beim Tanzen wurde mit Geduld ebenso ständig wiederholt als auch Tänze allgemein. Natürlich wurden auch viele neue Tänze gelehrt, wovon ich natürlich den ein oder anderen in meinem Kurs anbieten und unterrichten werde. Ebenso von Bedeutung waren Tipps für die richtige Körperhaltung beim Tanzen und welche Möglichkeiten es gibt, einen Tanz Schritt für Schritt den Kursteilnehmern beizubringen. Hierbei hat jeder Teilnehmer schnell gemerkt, welche Variante für ihn die beste ist. Ich habe zum Teil schon diese Möglichkeiten umgesetzt und werde in meinen folgenden Kursen noch verstärkt mit den Kursteilnehmern diesbezüglich arbeiten. Einmal mehr faszinierte mich in dieser Woche, dass 12 Nationen (u.a. Norwegen, Schweiz, Frankreich, Niederlande …) sich manchmal ohne Worte verstanden haben – tanzen verbindet eben! Knapp 100 Teilnehmer verbrachten eine lehrreiche, tanzreiche und abwechslungsreiche Woche zusammen. Die Freizeit am Nachmittag wurde natürlich genutzt, um Calpe selbst und die Gegend kennen zu lernen. Und auch da fanden sich ganz schnell Teilnehmer zusammen, um diese Freizeit gemeinsam zu verbringen. Und weil Line Dancer (fast) nie genug bekommen vom Tanzen, wurde jeden Abend noch einmal nach Lust und Laune getanzt. Hier bestand dann auch die Möglichkeit, andere Teilnehmer noch näher kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen (die bei mir im Übrigen noch anhalten, u.a. zum irischen Trainer), sich auszutauschen oder auch einfach mal nur zuschauen, wenn die anderen getanzt haben. Die Verständigung allgemein lief natürlich nicht nur übers Tanzen. Die „Amtssprache“ war englisch, wovon ich natürlich in dieser Woche ebenfalls noch profitierte. Altes Wissen wurde aufgefrischt, neues kam hinzu. Sehr gut empfand ich die Betreuung vor und während der Woche allgemein. Eine Mitarbeiterin von Club Dance Holiday war immer ansprechbar bei Fragen und Problemen. Und auch die Lehrer waren ständig bemüht, alle Teilnehmer mitzunehmen, sie zu motivieren und für jeden das passende zu finden. Insgesamt war es eine rundum erfolgreiche Woche für mich. Schön, dass es diese Möglichkeit der Weiterbildung gibt! Ich werde sie bestimmt noch einmal nutzen und kann die We-Mobilität nur jedem weiter empfehlen!
Vencke Wassner, Kursleiterin an der VHS Gotha

Plätze frei - Anmeldungen möglich
Plätze frei - Anmeldungen möglich
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Mindestteilnehmerzahl erreicht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs begonnen
Kurs begonnen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

September 2017